Jugendportal Nienburg

Sie sind hier:

Amine Yassine: Das einzige weibliche Mitglied im Nienburger Jugendrat

Nienburg - Von Karsten Hinzmann. Eine junge Frau, die mitreden will, und die damit ganz die Familientradition fortsetzt: Amine Yassine gehört neben acht jungen Männern dem Nienburger Jugendrat an. Ihr gutes Beispiel ist ihre Mutter, die sich ehrenamtlich um andere Geflüchtete kümmert und ihnen bei Behördengängen hilft oder für sie dolmetscht.Amine ist auf dem Sprung in die Arbeitswelt beziehungsweise überlegt, wie sie sich weiter qualifizieren kann.Ausbildung oder weiter zur Schule, das ist die Weiche, an der sie gerade steht. Sie ist hier geboren, trägt zwei Kulturen in sich und gibt dem Begriff „Heimat“ ein ganz eigenes Gesicht. Sie ist so gut verankert, dass sie sich die Kraft nimmt, anderen zu helfen und Nienburg zu einem lebenswerten Ort für alle Menschen zu machen. Zu einer Heimat für alle.

Pressespiegel vom 28.02.2018Quelle: Blickpunkt

Infobereich

Veranstaltungen

Kalender

Alle Veranstaltungen zeigen